Randale in Hemmingen mit 13.000 Euro Schaden

Hemmingen. 

Bei einem Autohändler in der Carl-Zeiss-Straße in Hemmingen wurden acht Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Täter am Samstagmorgen, zwischen 1 Uhr und 10 Uhr unterwegs war. Der Täter schlug bei zwei Autos die Seitenscheiben ein, randalierte jeweils im Innenraum und beschädigte fünf weitere Pkw durch das Abreißen der Heckscheibenwischer und durch Zerkratzen des Lacks. Ferner wurde ein Motorrad umgeworfen und versucht dieses anzuzünden. Entwendet wurde nichts.
Der Schaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.
Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Zeugen zu den Taten werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter der Telefonnummer 05109 - 5170 oder der Polizeistation Hemmingen-Arnum unter 05101 - 852707 zu melden.

cms, 25.09.2016, 13:32
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?