Preis für Denkmalpflege geht nach Hemmingen

Hemmingen / Region. 

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung zeichnet den Verein Mausoleum Graf Carl von Alten für die Restaurierung der Ruine des Mausoleums von Alten im Sundern mit dem Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung aus. Für diese Arbeit erhielt der Verein 4.000 Euro. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, und Michael Heinrich Schormann, stellvertretender Geschäftsführer der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, überreichten den Preis heute im Rahmen einer Feierstunde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Ruine des Mausoleums durch Vandalismus und Umwelteinflüsse stark beschädigt worden. Der Verein Mausoleum Graf Carl von Alten ließ die Ruine in zwei Bauphasen zwischen 2013 und 2014 vollständig sichern. Die Ruine des Mausoleums steht im Sundern, einem der ältesten Naturschutzgebiete in Deutschland. Hofbaumeister Georg Ludwig Friedrich Laves fertigte nach dem Tod des Generals Graf Carl von Alten, die Entwürfe der Grabstätte an. General Carl von Alten hatte beim Sieg der alliierten Truppen gegen Napoleon eine entscheidende Rolle gespielt. Zwischen 1840 und 1842 errichtete Architekt Conrad Wilhelm Hase das Mausoleum, das damals als ein Meilenstein für die Entstehung der Architektur der sogenannten „Hannoverschen Schule“ galt. „Das außergewöhnliche Engagement des Vereins Mausoleum Graf Carl von Alten verdient unsere Anerkennung“, betonte Michael Heinrich Schormann bei der Preisverleihung. Heinrich Jagau fügte hinzu: „Der Verein Mausoleum Graf Carl von Alten hat dafür gesorgt, dass ein wichtiges Baudenkmal erhalten bleibt und damit der Öffentlichkeit die Geschichte Europas wieder sichtbar gemacht wird.“ Die Niedersächsische Sparkassenstiftung vergibt 2016 zum 16. Mal den Preis für Denkmalpflege. Der Preis ist mit insgesamt 75.000 Euro dotiert und honoriert das private Engagement, das Eigentümer für den Erhalt historischer Baudenkmale aufbringen. In diesem Jahr werden 19 Denkmale mit einem Preis bedacht, weitere sieben erhalten eine Belobigung.

cms, red, 09.11.2016, 15:01
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?