Ortswehren verhindern schweren Baum-Sturz

Hemmingen / Arnum / Harkenbleck. 

Die Ortswehren Harkenbleck und Arnum wurden gestern Mittag alarmiert, weil eine 20 bis 25 Meter hohe Tanne auf die Arnumer Straße in Harkenbleck zu stürzen drohte. Mit vier Einsatzwagen rückten 14 Ehrenamtliche aus. Die Tanne war am unteren Stamm gebrochen und gegen ein Haus gefallen, das auf dem Grundstück steht. Von dort drohte sie auf die Straße zu stürzen. Mit einer Kettensäge trugen die Feuerwehrmänner den Stamm ab. Zeitweilig war die Arnumer Straße von Arnum Richtung Harkenbleck für Autos gesperrt. Gegen 14.15 Uhr war der Einsatz beendet.

tri, Mohr, 19.11.2016, 09:27
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?