Nächtlicher Einsatz für die Arnumer Feuerwehr

Arnum. 

Heute Nacht gegen 0.12 Uhr wurde die Feuerwehr Arnum zu einer Rauchentwicklung in der Straße Clydesdale gerufen. Die Ortswehr war mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Bewohner des Mehrfamilienhauses bereits alle übrigen Bewohner informiert, so dass sich diese schon vor dem Gebäude befanden. Die Ursache für die starke Rauchentwicklung war ein auf dem Kochherd vergessenes Essen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung wurde auch schon im Vorfeld geweckt und hatte das Essen vom Herd entfernt. Die Einsatzkräfte haben mit Hilfe von Druckbelüftern die Wohnung und das Treppenhaus vom Rauch befreit. Der Einsatz war nach rund 45 Minuten beendet.

cms, 10.10.2016, 11:17
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?