"Mit Hemmingen und Pattensen fährt es sich gut"

Hemmingen / Pattensen. 

Die Städte Hemmingen und Pattensen haben gemeinsam mit dem ADFC Hemmingen/Pattensen eine Aktion für das Stadtradeln erstellt. Beide Städte nehmen erstmals an der Fahrradaktion teil und wollen so viele Bürger wie möglich animieren, mit zu machen. Aus diesem Grund findet am 5. Juni eine gemeinsame Fahrradtour für alle Hemminger und Pattenser statt.

Start ist um 10 Uhr am Rathaus in Pattensen, Auf der Burg 1. Von dort aus geht es mit den beiden Tourenführern Helmut Krause und Jochen Lemke im großen Bogen um Pattensen herum. "Die circa 50 Kilometer lange Strecke führt und über Arnum durch das Bürgerholz zum Radlerfrühstück nach Devese zu Mutter Buermann", erklärte Helmut Krause vom ADFC. Weiter geht es über Ihme-Roloven nach Holtensen. Dort wird der Naturerlebnispfad durchquert. Weiter geht es von dort aus in Richtung Lüdersen und weiter nach Gestorf, Thiedenwiese und Jeinsen. "Dort fahren wir über die Leinebrücke durch die Seenlandschaft nach Ruthe. Wir machen einen Abstecher zum Zusammenfluß der Innerste/Leine zu einem schönen Rastplatz." Über Koldingen geht es weiter zum Fuchsbachtal und weiter nach Pattensen. Am Calenberg-Center ist schließlich Ende der Tour. "Wir haben uns diesen Ort ausgesucht, da dort der Erlebnistag stattfindet", erklärte Andrea Steding von der Stadt Pattensen. Die Auszubildenden von Rewe werden dort ebenfalls aktiv sein und Kilometer für die anstehenden Special Olympics sammeln. Auch die Hemminger und Pattenser Radfahrer können ihre gefahrenen Kilometer der Aktion sponsern und somit die Special Olympics unterstützen. "Sponsoren werden nicht mehr gesucht. Jetzt zählt jeder Kilometer." Auch werden die gefahrenen Kilometer für das Stadtradeln verwendet und zwischen den Kommunen gleichmäßig aufgeteilt.

Für 45 fleißige Radler aus Pattensen und Hemmingen gibt es von den beiden Stadtverwaltungen eine kleine Überraschung: Per Losverfahren können 30 Hemminger und 15 Pattenser Back-Roller-Taschen gewinnen. 

Wer Lust hat seine Stadt beim Stadtradeln zu unterstützen, kann sich noch schnell unter www.stadtradeln.de anmelden. Ab Montag Mittag können Anmeldungen direkt unter anmeldungen(at)stadthemmingen.de abgegeben werden. Die Teilnahme am Stadtradeln ist kostenlos und mit keinen Verpflichtungen verbunden. "Jeder Meter zählt, selbst die Fahrt zum Bäcker", betonte Alexandra Jaeger von der Stadt Hemmingen.

cms, 28.05.2016, 01:55
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?