Krippengruppe Lönneberga ist jetzt mobil

Anna Scheibe (links), Anke Bruhin (mitte) und Katja (rechts) von Morgenstern freuen sich gemeinsam mit den Kindern über den neuen Krippenbus.

Hiddestorf. 

Ein neuer Krippenbus begleitet ab sofort den Kindergarten Hiddestorf. 13 Kinder der Krippengruppe Lönneberga holten heute gemeinsam mit den Erzieherinnen Anna Scheibe, Anke Bruhin und Katja von Morgenstern das neue Fahrzeug ab. Die Krippengruppe hatte sich mit einem Motivationsschreiben beim Wettbewerb durchgesetzt.

"Wir haben erklärt, dass wir auf den Krippenbus angewiesen sind. Wir haben bereits ein solches Gefährt, der für sechs Kinder Platz bietet. Da wir in Hiddestorf sehr ländlich leben und oft unterwegs sind, um uns Bagger und ähnliches anzusehen, sind wir auf dieses Mobil angewiesen", erklärte Anke Bruhin. Das Motivationsschreiben überzeugte schließlich und die Krabbler der Lönneberga-Gruppe sind die neuen Besitzer des Krippenbuses. Knapp 600 Kindergärten, Kindertagesstätten und soziale Einrichtungen aus Norddeutschland hatten an dem Wettbewerb der Volksbank teilgenommen und gewonnen. Nun soll der Krippenbus zukünftig mit auf Wanderungen und Besuche im Ort kommen.

cms, 07.06.2016, 10:34
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?