Hemmingway feiert Geburtstag im Boogie-Woogie Wonderland

Hemmingen. 

Am 20. August wird der Hemminger Rathausplatz ab 18 Uhr zum Boogie-Woogie-Wonderland. HemmingWay lädt alle ein, den Rathausplatz wieder in eine große Open Air-Tanzfläche zu verwandeln. Getanzt wird Boogie-Woogie unter freiem Himmel, den ursprünglichen Rock ’n’ Roll der späten 40er und 50er Jahre. Doch wer sich jetzt schon durch die Luft wirbeln sieht, kann aufatmen: Im Gegensatz zum Rock ’n’ Roll kommt der Boogie-Woogie ohne akrobatische Figuren aus und kann leicht erlernt werden. Insa und Lars Teichert von der Tanzschule Teichert werden auch in diesem Jahr tanzkräftig unterstützen und allen Tanzfans umsonst die Grundschritte des Boogie-Woogie näher bringen. Dazu gibt’s die passende Musik der 50er und 60er Jahre und natürlich Speis und Trank. Wer Lust hat, kann auch gerne im entsprechenden Outfit antanzen. Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele Tanzbegeisterte- Da es HemmingWay nun schon seit 2011 gibt, wird beim Boogie-Woogie auch der fünfte Vereinsgeburtstag gefeiert.

HemmingWay versteht sich als ein Forum und Netzwerk für gemeinsame kulturelle, sportliche und soziale Aktivitäten. Ziel des Vereins ist die Förderung der Stadtkultur und des lebendigen Miteinanders in Hemmingen. Seit der Gründung im Frühjahr 2011 wurden zahlreiche Aktionen ehrenamtlich auf die Beine gestellt: Open Air-Tanzevents und Oldtimertreffen auf dem Rathausplatz, den Bandcontest „Hemmingwave“, das „Schlagerfeuer“ und das „Happy Knipsmas“-Studio auf dem Weihnachtsmarkt, die internationale Kennenlerntafel „Hemmingen is(s)t bunt“ und vieles mehr. Wer Lust hat, mit neuen Ideen für ein lebendiges Hemmingen mitzuhelfen oder als Fördermitglied zu unterstützen, ist bei HemmingWay herzlich willkommen!

Weitere Infos gibt es unter www.hemming-way.de.

cms, 13.08.2016, 09:28
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?