Hemminger feiern ihre Kinder

Walburge Gerwing freut sich bereits auf die kommende Veranstaltung.

Arnum. 

Für Walburga Gerwing von der Stadt Hemmingen ist es eine der schönsten Veranstaltungen: Zum Weltkindertag findet wieder das große Fest der Stadt Hemmingen am 17. September statt. Von14 bis 18 Uhr können die Kinder zahlreiche Aktionen im Bürgerpark Arnum erleben.

"Das Motto ist in diesem Jahr "Kindern ein Zuhause geben". Wir wollen, dass alle Kinder die selben Chancen haben und die gleichen Förderungen bekommen", erklärte Gerwing. Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Vereine, Kitas und Verbände zusammen geschlossen. Bereits seit 2003 wird das Weltkinderfest in dieser Form gefeiert. "Alles fing im kleinen Rahmen an. Damals hat die Jugendpflege sich noch mit der Friedenskirche zusammengetan. Jetzt brauche ich nur einmal anrufen und zahlreiche Vereine sind mit dabei", freute sich Gerwing. Auf gutes Wetter hoffen nun alle Beteiligten. Es gäbe keine Ausweichmöglichkeiten, bei schlechtem Wetter fiele die Veranstaltung aus, erklärte Gerwing.

Auch in diesem Jahr sind wieder einige neue Veranstaltungen mit dabei: Die Musikschule lädt auf die Instrumentenstreichelwiese ein, die Jugendpflege will die Airbrush Art-Work vorstellen,v Kreativ-Aktionen vom Präventionsrat, dem Waldkindergarten und dem Bündis für Familie lädt zu Bastelspaß ein, die Hiddestorfer Bücherei bringt Schwung auf das Fest mit dem Glücksrad und die Heuhüpfer sind mit der Kartoffelpfanne vor Ort. 

Das komplette Programm ist unten als PDF-Datei zum Download bereitgestellt.

cms, 06.09.2016, 00:39
Dateien:
2016Faltblatt_Weltkindertagv2.pdf6.3 M
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?