Hemmingens erste Fahrradstraßen

Hemmingen. 

Die ersten Fahrradstraßen im Hemminger Stadtgebiet sind eingerichtet. Mit 25 Schildern sind der Köllnbringweg, der Klewertweg sowie Teilabschnitte der Straßen Börie und Im Dorffeld ausgestattet worden. Auch Markierungen auf dem Asphalt machen deutlich, dass ab sofort die Radfahrer die bevorrechtigten Verkehrsteilnehmer auf der Straße sind.

Nebeneinander fahren dürfen die Zweiräder ab sofort, Autofahrer müssen sich dem Tempo der Radler anpassen. Somit sollen Autofahrer für die Radfahrer sensibilisiert und der Radverkehr gefördert werden. "Da die Straßen als Hauptradverbindungen zu den Schulen in Hemmingen-Westerfeld zählen, haben wir uns entschieden, hier Fahrradstraßen einzurichten", erklärte Dietmar Juschkewitz von der Verwaltung. Bisher sind keine weiteren Fahrradstraßen geplant. "Wir wollen zunächst abwarten, was wir für Rückmeldungen aus der Bevölkerung bekommen", so Juschkewitz.

cms, 18.06.2016, 00:28
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?