Hemmingen: Zukunftsorientiert und lebenswert

Arnum. 

Seit 30 Jahren sind die Unabhängigen Hemminger (DUH) bereits im Rat der Stadt Hemmingen vertreten. Das verkündete der Vorsitzende Mark Jacobs beim diesjährigen Sommerfest der DUH, das erstmals auch Bürger begrüßte. Auch in diesem Jahr wollen die Kandidaten der DUH wieder in den Stadtrat einziehen. Die Flyer mit dem Wahlprogramm werden morgen an die Haushalte verteilt, ab nächstem Freitag sollen die Wahlplakate aufgehängt werden.

"Wir wollen auch weiterhin mit den Fraktionen im Rat zusammenarbeiten und gemeinsam an Lösungen für unsere Stadt arbeiten", so Wolf Hatje von der DUH. Stolz ist der Fraktionsvorsitzende auch, dass die DUH eine der stärksten Wählergemeinschaften in der Region Hannover ist. "Wir wollen eine Ratsmehrheit möglichst vermeiden und den richtigen Weg gehen."
Für die nächste Ratsperiode gibt es für Hatje vor allem ein wichtiges Thema: Der defizitäre Haushalt der Stadt. Dem will der Fraktionsvorsitzende entgegenwirken. "Nur mit genug finanziellen Mitteln können wir Ausgaben machen."
Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, heute noch zum Sommerfest der DUH zu kommen. "Wir werden bis circa 22 Uhr oder noch länger in der Wäldchenschule Arnum auf Bürger warten und mit ihnen in den Austausch kommen", so Hajte.

cms, 12.08.2016, 20:09
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?