Hemmingen radelt los

Hemmingen. 

"Es läuft richtig gut", freute sich Alexandra Jaeger von der Stadt Hemmingen. Gemeint sind die zahlreichen Anmeldungen für das Stadtradeln. Denn erstmals macht die Stadt Hemmingen mit. Bereits jetzt haben sich zahlreiche Bürger angemeldet, um an der Aktion teilzunehmen.

"Für uns ist es schön, mit den Radfahrern unserer Stadt um Kontakt zu kommen", so Jaeger. Auch sie will an der Aktion teilnehmen und als Stadtradel-Star ins Rennen gehen. Dabei verzichtet sie drei Wochen lang komplett auf ihr Auto, lediglich das Rad und die öffentlichen Verkehrsmittel dürfen benutzt werden.Auf der Internetseite der Stadt Hemmingen wird sie regelmäßig über ihre Erlebnisse bloggen und berichten.

"Vor zwei Jahren haben wir das Radverkehrskonzept für unsere Stadt beschlossen. Das Stadtradeln ist jetzt eine tolle Aktion, um auf einige Schwachstellen aufmerksam gemacht zu werden", erklärte Axel Schedler, Fachbereichsleiter der Stadt. Am heutigen Infostand wurden rund 20 Anmeldungen entgegen genommen. "Es ist egal, wo gefahren wird. Es zählt bei uns jeder Kilometer", betonte Schedler.
Für die eifrigsten Radfahrer gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen. Auftakt ist am 29. Mai, zum Autofreien Sonntag.

cms, 12.05.2016, 12:22
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?