FAHR-Rad auf dem Landwirtschaftspfad

Symbolfoto. Bildnachweis: Lennart Fieguth

Hemmingen. 

Die Stadt Hemmingen bietet in Zusammenarbeit mit dem NABU, der Projektleitung Obstpfad der Bürgerstiftung und dem Verein Heuhüpfer eine circa neun Kilometer lange Radtour entlang der östlichen Hälfte des Hemminger Landwirtschaftspfades an. An einzelnen Stationen wird der Blick auf die Entwicklung des Natur- und Landschaftsraumes am Rande der Leineniederung mit den vorhandenen landwirtschaftlichen Nutzungen und Gewässern gelenkt. Einblicke in Naturschutzgebiete sind an den Stationen „Steinfeldsee“ und „Sundern“ vorgesehen.

Erforderlich  ist ein verkehrssicheres Fahrrad und sicheres Fahren. Getränke / Verpflegung bitte selber mitnehmen. Die Tour findet am Sonntag 28. August von 15.30 bis 18 Uhr statt, bei starkem Regen fällt die Tour aus. Treffpunkt ist in Harkenbleck am Feldweg, der sogenannten „Apfelbaumchaussee“ gegenüber der Straße „Im Häge“. Um Anmeldung wird gebeten bei der Stadt Hemmingen unter der Telefonnummer 0511 - 4103115, oder per E-Mail an roswitha.muehe(at)stadthemmingen.de

„Fahr Rad auf dem Landwirtschaftspfad“ ist eine von vielen Veranstaltungen in der Region Hannover, die unter dem Thema „Grünes Hannover – Führungen in Gärten, Parks und Landschaften der Region“ zusammengefasst sind. Das vollständige Programm mit vielen weiteren interessanten Veranstaltungen und Ausflugstipps liegt im Rathaus und im Bürgerbüro Arnum aus.

cms, red, 03.08.2016, 00:11
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?