Wahlwette: Einmal ums Rathaus

Der Bürgermeister der Stadt Hemmingen beglich heute seine Wettschulden.Mit zwei roten Rasseln ging es für ihn einmal um das Rathaus.

Hemmingen. 

Einmal rund ums Rathaus ging es für Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida. Er wettete mit seinen Parteifreunden, wie viel Prozent die Sozialdemokraten am Tag der Wahl erreichen werden. "Wir haben am Samstag, einen Tag vor der Wahl, die Wette abgeschlossen, dass er bei mehr als 30 Prozent um das Rathaus läuft", erklärte SPD-Mann Willi Schönamsgruber. Am Sonntag stand schließlich fest: Schacht-Gaida wird laufen müssen. Ausgestattet mit zwei roten Rasseln und unter den Augen der Zuschauer und Wochenmarkt-Besuchern ging es für den Bürgermeister einmal um das Rathaus. "Wir waren davon überzeugt, dass wir gut abschneiden werden. Jetzt haben wir auch Schacht-Gaida überzeugt", so Schönamsgruber.

CDU-Frau Barbara Konze sagte, diese Aktion sei "typisch für unseren Bürgermeister".

cms, 15.09.2016, 13:14
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?