Drachenbootfestival: "U 96" ist wieder mit dabei

Arnum / Region. 

Jetzt geht es für die "U 96" aus Arnum in die nächste Runde. Denn auch in diesem Jahr sind die Arnumer beim 22. Drachenbootfestival in Hannover mit dabei. Nach dem Sieg im letzten Jahr steht an diesem Wochenende der Kampf in der Funsport-Klasse an.

Bereits in den vergangenen Wochen wurde trainiert. Letztes Training war vergangenen Sonntag. Am Samstag heißt es dann: "An die Paddel, fertig und los!" "In der Funsport-Klasse trainieren die Mannschaften das ganze Jahr über. Wir selber aber hatten nur ein paar Trainingseinheiten vor Beginn des Festivals", berichtete Olaf Rien. Am 14. Mai geht es dann endlich los. Insgesamt 42 Mannschaften, eingeteilt in sieben Gruppen, treten in der Funsport-Klasse an.  "Ein Sieg wird für uns dieses Jahr wohl nicht drin sein. Aber wenn wir es schon auf einen der oberen Plätze schaffen, sind wir sehr stolz auf uns." Mit dem Sieg im vergangenen Jahr wurde die "U 96" vom neuen Trainer Thomas "Toto" Bortur auf den bevorstehenden Wettkampf vorbereitet. Mit Unterstützung einiger, neuer Kameraden warten die Arnumer nun auf den großen Tag. Besonders stolz sind die Kameraden der "U 96" auf die neuen, einheitlichen T-Shirts, gesponsert von AtlasTitan. Insgesamt 30 Stück wurden den Drachenboot-Fahrern übergeben. "Dafür wollen wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken." Jetzt warten die Männer und Frauen aus Arnum auf den morgigen Start des Drachenbootfestivals.

Interessierte können sich vom 14. bis 16 Mai selber ein Bild von Europas größtem Drachenbootfestival machen und die Mannschaft aus Arnum anfeuern. Weitere Informationen zum Drachenboot-Rennen gibt es hier, Infos zu der Mannschaft "U 96" aus Arnum sind hier zu finden. 

cms, 13.05.2016, 10:33
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?