Böse Überraschung nach dem Urlaub

Hemmingen. 

Im Zeitraum vom 15. Oktober bis zum 29. Oktober kam es zu einem Einbruch in einem Reihenendhaus in der Yvetotstraße. Der oder die Täter hebelten die Terrassentür auf, um sich Zutritt zu verschaffen. Unter anderem wurde von den Bewohnern, die sich zum Tatzeitpunkt im Urlaub befanden, Bargeld und Schmuck entwendet.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, diese Beobachtungen telefonisch an die Polizeistation in Hemmingen unter der Telefonnummer 05101 - 852707 oder an das Polizeikommissariat Ronnenberg unter der Telefonnummer 05109 - 5170 zu melden.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang dazu, zur Urlaubszeit das eindeutige Zeichen zu vermeiden, dass das Haus unbewohnt ist. Der Briefkasten sollte nicht überlaufen, sondern regelmäßig geleert werden. Auch auf heruntergezogene Rollläden sollen die Bewohner achten. Schaltuhren sollten für eine zeitweise Beleuchtung im Haus sorgen. Auch auf sozialen Netzwerken und auf dem Anrufbeantworter sollte kein Hinweis auf die Abwesenheit der Bewohner sein.

cms, 30.10.2016, 08:11
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?