Bauhof: Das kommt im November

Foto: Sabine Schönberger / Evi & das Tier FULL HOUSE

Hemmingen. 

Das Programm des Bauhofs für den November steht. Hier finden Sie alle Infos auf einem Blick:

 

Dienstag, 1. November "Bali - Sulawesi" - Von Göttern, Tempeln und Reisterrassen

20 Uhr Audio-visuelle Digitalshow der Deveser Fotografen

Götter, Tempel, Reisfelder, unendlich weiße Strände mit türkisfarbenem Wasser und eine einzigartige Kultur - das alles zeichnet die beiden unterschiedlichen, indonesischen Inseln Bali und Sulawesi aus.

Der Reisebericht beginnt auf der exotischen Insel Bali und erzählt in eindrucksvollen Bildern von der einmaligen hinduistischen Kultur der Insel. Es wird in spannenden Geschichten von Menschen berichtet, die auf Bali leben.

Eine Insel weiter, allerdings fernab der großen Touristenströme, nehmen die beiden Fotografen und Weltenbummler Rita und Harald Schneider Sie mit auf die eher unbekannte Insel Sulawesi, die so ganz anders ist, aber voller Überraschungen steckt.

Im Hochland der Insel – im Torajaland – dürfen die beiden an einer beeindruckenden Beerdigungszeremonie teilnehmen. An der Küste treffen sie auf die Meister der Bootsbauer und können ihnen beim Bau ihrer Pinisi-Schoner zusehen.

Eintritt: 8 Euro

Freitag, 4. November Evi & das Tier - „Sex, Quatsch & Rock ’n’ Roll“

20 Uhr Cabaret-Music-Show der Extraklasse

Miss Evi & das Tier sind die Botschafter des burlesken Entertainments. In ihrer Duo-Show verwandeln sie mit lässiger Grandezza jeden Saal in ein Rotlicht getränktes Cabaret à la Moulin Rouge. Die Raumtemperatur steigt sofort sprungartig in die Höhe, und der Zuschauer selbst wird ein Teil des pulsierenden Rhythmus', der großen Melodien und der magischen Sinnlichkeit von Evi & das Tier.

Miss Evi, die Diva aus Fleisch und Blut und Mr. Leu, der geniale Freak ziehen mit ihren Ausnahme-Stimmen das Publikum von der ersten Minute an gnadenlos in ihren Bann, betören es, und lassen Tränen des Lachens oder der Rührung fließen. Miss Evi ist eine Sängerin von außergewöhnlichem Format mit entwaffnender Selbstironie und einer unendlich weiblichen Aura. Ihre Operntrainierte Stimme, mit der sie in höchsten Tönen jubilieren oder bluesig wie ein verruchter Vamp klingen kann, ist Drama pur. Dabei ist rekordverdächtig, in welcher Rasanz sie von einer mondänen Robe in die nächste wechselt, ebenso wie Mr. Leu’s bereits legendäre Akrobatik-Einlagen am Piano, der dabei alle Register

höchster Slapstick-Kunst zieht. Jeder Anschlag auf der Klaviatur ist bei Mr. Leu ein funkelnder Diamant und seine Stimme beschwört bei "Waltzing Mathilda" wahrlich Himmel und Hölle herauf.

Eintritt: 20 Euro / 17 Euro

Freitag, 11. November Kerim Pamuk - „Leidkultur“

20 Uhr Kabarett Oriental

In seinem dritten Soloprogramm geht Kerim Pamuk dahin, wo es weh tut. Geprägt durch anatolischen Weltschmerz, gepeinigt vom deutschen Grundjammer, durchsiebt er das Leben nach großartigen Momenten des Leidens. Wir sind Papst, haben Hotline Hilfe, Onlinesupport, das Navi im Auto und die Latte im Kaffee – trotzdem ist heutzutage nichts leicht und alles Wissenschaft. Selbst das Kinderkriegen stellt uns vor unlösbare Fragen: Babyblues oder Stilldemenz? Krabbel- oder Therapiegruppe? Beschneidung oder Konfirmation? Elternzeit oder doch gleich Altersteilzeit? Wir Deutschen haben es schwer, oder musste sich je ein Sudanese fragen, welcher Wellnesstyp er ist? Ich leide, also bin ich. Ein Abend zum Schreien und Lachen.

Regie: Martin Maria Blau

Eintritt: 18 Euro / 15 Euro

Samstag, 19. November Trio Coppo feat. Marcia Bittencourt

20 Uhr 15-Jahr-Latin-Show

Trio Coppo hat bereits den 15. Geburtstag erreicht!

Von kleinen privaten Feiern über klassische Clubkonzerte bis zu Open - Air- Festivals war alles dabei, was in besonderer Art und Weise musikalisch faszinierte. Trio Coppo hinterließ jeweils ein rhythmisch beseeltes Publikum am Ende eines jeden Konzertes. Kein typisches Jazz-Trio, wenn auch immer wieder von Jazz durchsetzt, so hat sich diese Band dem Zauber afro-kubanischem sowie brasilianischem Puls verschrieben. Viele bekannte Titel erscheinen hier in völlig neuem "Licht".

Als besonderes Highlight wird sich daher auch ein "Special Guest" zum Trio Coppo Geburtstag hinzu gesellen: Marcia Bittencourt - charmante und temperamentvolle Sängerin aus Rio, die mittlerweile neben ihren schauspielerischen Aktivitäten insbesondere als ausgebildete Sängerin auf höchstem Niveau eine kraftvolle, melodische und anspruchsvolle brasilianische Musik präsentiert.

Eintritt: 18 Euro / 15 Euro

Samstag, 26. November Martina Brandl – „Irgendwas mit Sex“

20 Uhr Kabarett

“Spricht die jetzt den ganzen Abend über Sex?” Natürlich nicht! Über Sex redet man nicht. Man hat ihn. Eines aber haben Sex und das neue Kabarett-Programm der Angela-Merkel-Sprecherin und einzigen weiblichen Quatsch Comedy Club Moderatorin gemeinsam: es macht mehr Spaß, wenn beide mitmachen. Auch in ihrem neuen Programm wird die “Göttin aus Geislingen” (Thomas Hermanns) wieder jeden Zwischenruf zum Anlass nehmen, das geplante Programm über den Haufen zu werfen und hemmungslos zu improvisieren. Ausgezeichnet u.a. mit dem Prix Pantheon, dem Kritikerpreis der Berliner Zeitung und dem Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg berichtet Frau Brandl aus ihrem Leben als soziale Schere, singt über die Tragik verschimmelter Sonntagsbrötchen, tanzt ihren Indianernamen und parodiert sich nebenbei durch sämtliche Musikgenres und Dialekte. Das Schöne ist: Sie führt nicht vor sondern nimmt ihr Publikum bei der Hand. Sie spielt nicht, sie gibt sich preis und der Zuschauer lacht mit ihr über die eigenen bloßgelegten Schwächen. Alle hausgemacht! Denn die Bestsellerautorin braucht keine Ghostwriter, die ihr RTL- kompatible Gags schreiben, die schlimmsten Pointen schreibt das Leben selbst, wenn im Märchenbuch plötzlich die Geschichte “Hartz-Vierchen und die 7 Mini-Jobber” auftaucht oder junge Mädchen als Berufswusch “Webcam-Girl” angeben, “oder auf jeden Fall irgendwas mit Sex”.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Region Hannover.

Eintritt: 18 Euro / 15 Euro.

Kartenvorverkauf „et cetera“, Hemmingen-Westerfeld,
Rathausplatz 2 (0511-2348080)

Schreib Gut(h), Hemmingen-Arnum,
Göttinger Str. 62 (05101-4844)

Buchhandlung Decius, Laatzen,
Leine-Center, Marktplatz 11 (0511-82 2000)

Online-Bestellungen unter www.bauhofkultur.de

cms, red, 08.10.2016, 00:54
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?