38.000 Euro teures Wohnmobil entwendet

Hemmingen. 

Das Wohnmobil eines Inhabers einer Firma aus Hemmingen wurde entwendet. Gemeldet wurde das Verschwinden des Neufahrzeuges ohne Zulassung am 18. Juni gegen 12.30 Uhr. Der weiße Fiat Ducato mit schwarz getönten Scheiben, welcher eine umfangreiche Sonderausstattung als Wohnmobil hat, wurde letztmalig am 13. Juni gegen 8 Uhr auf dem Firmengelände gesehen. Das Neufahrzeug hat einen Wert von rund 38.000 Euro. Auffällig am Fahrzeug ist, dass der Schriftzug „Dexter“ auf der Motorhaube angebracht ist sowie Schriftzüge auf der Frontscheibe des Fahrzeuges und an der Fahrerseite aufgetragen sind. Die Firma erstattete bereits am 17. Juni gegen 15 Uhr Anzeige, da von einem anderen zugelassenen Fiat Wohnmobil in der Zeit vom 16. Juni, 15 Uhr bis 17. Juni, 15 Uhr beide amtlichen Kennzeichen entwendet wurden. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Das entwendete Wohnmobil sowie die entwendeten Kennzeichen des anderen Fahrzeuges wurden zur Fahndung ausgeschrieben.
Zeugenhinweise sollen an die Polizei in Ronnenberg unter der Telefonnummer 05109 - 5170 gegeben werden.

cms, 19.06.2016, 09:37
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?