18-Jähriger schlägt auf Polizisten ein

Arnum. 

Ein 18-Jähriger hat gestern Abend einen Polizisten mehrfach gegen den Kopf geschlagen und nach ihm getreten, so dass der Beamte leicht verletzt wurde. Der Jugendliche wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen.

Zuvor hatten sich mehrere Jugendliche und Heranwachsende zum gemeinsamen Alkohol-Trinken auf dem Gelände der Grundschule Arnum getroffen. Gegen 20.30 Uhr meldete sich eine 18-jährige bei der Polizei und gab an, dass man ihr dort das Handy gestohlen habe. Bei Eintreffen der Polizeibeamten ergriffen die Jugendlichen zum Teil die Flucht. Den verbliebenen Personen wurden Platzverweise ausgesprochen.

Gegen 22 Uhr fielen dann zwei der zuvor verwiesenen Personen erneut in Arnum auf, als sie an einem Zaun randalierten und diesen beschädigten. Als die 17- und 18-jährigen durch die von Anwohnern alarmierten Polizeibeamten gestellt wurden, leistete der 18-jährige den vehementen Widerstand.

bri, 04.12.2016, 12:14
Redakteure LON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?