SC Hemmingen sichert sich den Hannover-96-Vereint-Cup

Hemmingen . 

Kürzlich ging es für die Jugendfußballer der Mannschaft F1 gemeinsam mit den Eltern und Trainer Simon Alpers in die HDI Arena. Nach dem Aufwärmen startete das gut organisierte Turnier. Nach einer eigentlich durchschnittlichen Vorrunde mit drei Siegen, einem 1:1-Unentschieden gegen den SC Vorwerk und einer 0:3-Niederlage gegen die JSG Bordenau/Poggenhagen kamen die Fußballer als Dritter in das Viertelfinale.
Im Viertelfinale wurde der bis dahin ungeschlagene Gruppensieger der Gruppe A, SVG Göttingen, mit 1:0 besiegt. Im darauffolgenden Halbfinale bekamen es die Hemminger Jungs wieder mit dem SC Vorwerk zu tun. Wieder endete das Spiel 1:1. Aber auch ein Neun-Meter-Schießen hielt unsere Jungs nicht auf: Gute Torwartqualitäten und die Schützen machten den Finaleinzug klar.

Alles war bereit für das große Finale. Die Jungs durften durch den Spielertunnel der 96-Profis auf den Rasen der HDI-Arena zu Musik einlaufen. Das Finale gegen die JSG Markoldendorf wurde dann spielerisch von unserer Mannschaft dominiert und durch einen späten Führungstreffer nach einem Angriff über die rechte Seite mit 1:0 gewonnen.

cms, 30.05.2016, 15:07

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?