Lautstark und zahlreich zum Pokalsieg

Sie wollen den Pokal - gemeinsam mit den Fans. Der SV Wilkenburg stellt zwei Fanbusse zum Pokalfinale in Kolenfeld bereit.

Wilkenburg. 

An Himmelfahrt trifft der SV Wilkenburg im Finale des Kreispokals in Kolenfeld auf die SG Mardorf/Schneeren. Um möglichst vielen Fans den Besuch des Spiels zu ermöglichen und für eine ähnlich stimmungsvolle und lautstarke Kulisse wie beim Halbfinalspiel in Dollbergen zu sorgen, setzt der SV Wilkenburg gleich zwei Fanbusse ein. Um 12.30 Uhr geht es gemeinsam mit der Mannschaft in Richtung Finale, um 13 Uhr fährt ein Bus ausschließlich für Fans los. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der Sportanlage des SV Wilkenburg, Alte Dorfstrasse 30. Der Fahrpreis beträgt zehn Euro pro Person. Verbindliche Anmeldungen nimmt ab sofort der Wilkenburger Sportkoordinator Joachim Ulrich unter der Handynummer 0172 405 06 94 entgegen. Anpfiff in Kolenfeld ist um 15 Uhr.

"Wir hoffen, dass uns unsere Fans bei unserem Spiel des Jahres zahlreich, lautstark und eventuell auch kreativ unterstützen und von unserem Angebot regen Gebrauch machen werden", hofft Pressesprecher Martin Volkwein. "Jetzt sind wir im Pokal schon so weit gekommen und wollen im Finale auch noch die letzte Kerze auf die Torte setzen. Doch dazu bedarf es natürlich der Unterstützung durch unsere Fans. Aber sie schaffen das", ist Volkwein überzeugt.

msa / red, 31.03.2016, 10:03

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?