Schützenfest: Traditionelles VUN-Netzwerktreffen im Zelt

Laatzen. 

Wie auch in den vergangenen Jahren, immer am ersten Tag des Schützenfests, lud das Unternehmernetzwerk VUN auch dieses Jahr wieder zum Netzwerktreffen auf den Schützenplatz Hannover ein. Diesmal fand das Treffen bei Tino Ahrend in der „Festhalle Marris“ statt. Die Festhalle des Kult-Festwirts ist der Austragungsort für die verschiedensten Veranstaltungen auf dem Schützenplatz – so auch für den Fassanstich durch den Oberbürgermeister Stefan Schostok, welcher parallel zu dem VUN-Treffen stattfand und wodurch das Schützenfest offiziell eröffnet wird.

Nach der Eröffnungszeremonie stattete Schostok den VUN-Netzwerkern einen Besuch ab und stand den Teilnehmern für einige Fragen, einem Interview und einem gemeinsamen Gruppenfoto zur Verfügung. Es folgten ihm Edelgard Bulmahn, Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Kerstin Tack, ebenfalls Bundestagsabgeordnete, Thomas Hermann, Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Bernd Rödel, Bezirksbürgermeister Kirchrode-Bemerode-Wülferode und Belgin Zaman, Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover.

Zum Abschluss bestaunte man noch gemeinsam das Feuerwerk, bevor es in einer großen Runde einmal rund um den Schützenplatz ging. „Das hat allen sichtlich Spaß gemacht“ meint Initiator und VUN-Vorsitzender Thorsten Schulz. „Es ist die Mischung zwischen gemeinsamen Freizeitaktivitäten und echtem Netzwerken, was VUN ausmacht“ ergänzt er „wir werden das im nächsten Jahr wieder machen“ kündigt der Vorsitzende an.

Schon mal vormerken: Am 20. August findet im Interkulturellen Garten in Laatzen-Mitte ein Netzwerktreffen der etwas anderen Art statt. Und ab September finden wieder die offiziellen VUN-Netzwerktreffen für Unternehmer statt.

red, 05.07.2016, 10:13

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?